VHE-Nord

Interessenvertretung

Der VHE-Nord versorgt seine Mitglieder mit wichtigen Informationen rund um die Humus- und Erdenwirtschaft und vertritt deren Interessen umfangreich.  Er übernimmt eine vermittelnde Position zwischen Gesetzgeber, Hersteller und Anwender von Humus- und Erdenprodukten.

Im Rahmen seiner  Öffentlichkeitsarbeit bietet er seinen Mitgliedern ein wichtiges Forum zur Vermarktungsförderung ihrer Produkte und führt Fachtagungen zu aktuellen Themen durch.

Darüber hinaus unterstützt der VHE-Nord seine Mitglieder bei rechtlichen Fragestellungen wie z.B. der Bioabfallverordnung und dem Düngemittelrecht.

Novelle der Düngeverordnung (DüV)

Ländergespräche: Aktuell führt der VHE-Nord Ländergespräche mit den zuständigen Ministerien in der Region Nord, um auf wichtige Punkte der Novelle der DüV einzugehen und für eine entsprechende Berücksichtigung der stoffspezifischen Eigenschaften von Kompost (insbesondere seiner Bedeutung als Humusdünger) zu werben.
Auf eine aktuelle Stellungnahme zur DüV wurde verzichtet. Stattdessen ist der VHE-Nord e.V. eng mit den anderen Verbänden BGK e.V., VHE e.V. und BDE e.V. vernetzt, um eine gemeinsame Haltung nach Außen zu vertreten.

Veröffentlichungen:

August 2015: Artikel aus dem schleswig-holsteinischen Bauernblatt (Download pdf)
März 2015: Pressemitteilung "Großer Mist" (Download pdf)
Januar 2015: Stellungnahme VHE-Nord (Download pdf)
Februar 2015: Vortrag zur DüV (Download pdf)

 

 

Kontakt
VHE Nord e. V.
Wunstorfer Landstraße 8
30453 Hannover

Fon: 0511 - 810513
Fax: 0511 - 810518
E-Mail: info@vhe-nord.de